Gemeinde Brunnthal Gemeinde Brunnthal
Rathaus der Gemeinde
Brunnthal im Landkreis München
Wir lieben und leben Tradition
Leben auf dem Land und doch stadtnah
Malerische Landschaften

Förderprogramm LED-Beleuchtung

Umrüstung der Innenbeleuchtung durch LED Beleuchtung in den Liegenschaften der Gemeinde Brunnthal


Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

In der Sanierung von Beleuchtungsanlagen liegt ein hohes und kurzfristig erschließbares Potenzial zur direkten Energieeinsparung und zur nachhaltigen Reduktion von Treibhausgasemissionen.

Im Rahmen des Förderprogrammes zur Sanierung von Innen- und Hallenbeleuchtungsanlagen in kulturellen und öffentlichen Einrichtungen wird der Einbau hocheffizienter LED-Beleuchtung in Verbindung mit einer nutzungsgerechten Steuer- und Regelungstechnik, bei der eine Treibhausgasminderung von mindestens 50 Prozent erzielt wird, gefördert.

Vor diesem Hintergrund hat die Gemeinde Brunnthal einen externen Planer beauftragt, eine Grundlagenermittlung zur Beleuchtungssituation in den gemeindlichen Liegenschaften zu erstellen. Demzufolge wurde beschlossen, in den Liegenschaften: Feuerwehr Hofolding, Feuerwehr Brunnthal, Kindergarten Faistenhaar, Grundschule Brunnthal, Tennisheim Faistenhaar sowie in 2 Stockschützenhütten Beleuchtungen durch LED-Beleuchtungsanlagen auszutauschen.

Die Beleuchtungsanlagen in den genannten Liegenschaften bestehen derzeit aus herkömmlichen Leuchtmitteln wie Glühlampen und Leuchtstoffröhren. Diese sollen durch eine klimaneutrale, hocheffiziente LED-Beleuchtung ersetzt werden. Die Regelung der Betriebszeiten und Leuchtstärken soll über eine Präsenz- und Tageslichtsteuerung sowie über Zeitrelais und Bewegungsmelder erfolgen. Ziel ist es, mit dieser Maßnahme jährlich bis zu 8.300 kWh Strom und über die geplante Laufzeit von 20 Jahren 98 Tonnen CO2 einzusparen.

Der Förderantrag der Gemeinde wurde über den Projektträger Jülich www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen gestellt und bereits bewilligt.

Projekttitel: Umrüstung der Innenbeleuchtung durch LED Beleuchtung in den Liegenschaften der Gemeinde Brunnthal
Laufzeit des Projektes: 01.10.2016 bis 30.09.2017
Förderkennzeichen: FKZ 03K03402

Die Umrüstung wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags gefördert.

Die Ausschreibung zur Umsetzung dieser Maßnahmen soll bis zum Jahresende 2016 abgeschlossen sein, sodass mit der Umsetzung Anfang 2017 begonnen werden kann.

Wichtige Links

Gemeinde Brunnthal

Unsere Kontoverbindungen:

Raiffeisenbank Höhenkirchen          
IBAN DE41 7016 9402 0000 2002 20  
BIC GENODEF1HHK   

Kreissparkasse München - Starnberg - Ebersberg
IBAN DE29 7025 0150 0100 7583 74
BIC BYLADEM1KMS

Postbank München
IBAN DE36 7001 0080 0055 7498 09
BIC PBNKDEFF700

Kontakt

Münchner Str.5
85649 Brunnthal
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 08102/890-0