Musterlayout (Seitentitel)

Die Flur der Gemeinde Brunnthal erstreckt sich auf der „Münchner Schotterebene“ zwischen einer Höhe von 577 und 607m über MM. Brunnthal, Kirchstockach mit Waldbrunn, und  Otterloh sowie Hofolding und Faistenhaar sind Siedlungsschwerpunkte in den Rodungsinseln des Deisenhofener- bzw. Hofoldinger-Forstes. Die natürliche Gegebenheit der Landschaft ließen zunächst eine Besiedlung in vorgeschichtlicher Zeit nicht zu. Erst die Römer erschlossen ab dem zweiten Jahrhundert nach Christus das Gebiet. Sie legten zwischen den Provinzhauptstädten Augsburg und Salzburg eine fast schnurgerade Verbindungstrasse an. Diese „Römerstraße“ ist im Hofoldinger-Forst noch besonders gut erhalten. Als im 6. Jahrhundert die „Bajuwaren“ das Land unter ihre Herrschaft nahmen, benannten sie ihre Siedlungen nach den ihresgleichen Sippenführern mit der Nachsilbe „-ing“. So könnte „Hofolding“ - die wahrscheinlich älteste urbajuwarische Siedlung unserer Gemeinde sein. Allerdings schriftliche Belege erst um die Jahrtausendwende auftauchten. Der Gemeindebesitz Brunnthal steht mit seinem Namen in einer Reihe von Orten mit dem Zusatz „-brunn“. Das ist Charakteristisch für den Südosten von München, wo der Brunnen in mehr als 30m Tiefe ergraben – Ausgangspunkt und Voraussetzung einer Seßhaftmachung war.

Brunnthal im Jahre 1703 (Überschrift)

Dokumentenliste

Themenboxen

Vorwort

Vorwort des Bürgermeisters

Akkordeon

Im Rathaus Zimmer xx.

8 - 8:15 jeden 3. Samstag

Ansprechpartner (Personen)

Anschrift (Adressen)

Gemeinde Brunnthal

AdresseGemeinde Brunnthal
Münchner Str.5
85649   Brunnthal
Kontakt
Telefon: 08102/890-0
Fax: 08102/890-99
Öffnungszeiten

Mo.-Fr.: 08.00-12.00 Uhr;
Mi.:16.00-18.00 Uhr

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.